Hufschuhe

 

Hufschuhe sind heutzutage in der Pferdeszene nicht mehr wegzudenken.

Es muß nicht immer gleich ein Beschlag sein!

Allerdings haben Hufschuhe in manchen Kreisen leider einen schlechten Ruf.

Völlig zu Unrecht!

 Nur weil der Schuh xy bei einer Stallkollegin funktioniert, heißt das noch lange nicht, daß dieser bei Ihrem Pferd auch funktioniert. Es gibt mittlerweilen eine sehr große Anzahl an verschiedensten Hufschuhen mit verschiedensten Eigenschaften und Formen. 

Welcher Hufschuh für welches Pferd gewählt wird, hängt von viele Faktoren ab:

  • welche Form hat der Huf?
  • wie stark ist das Hornwachstum, in wieweit verändert sich die Hufform zwischen den Hufpflegeintervallen?
  • wie bewegt sich das Pferd?
  • welche Gliedmaßenstellung hat das Pferd?
  • ist das Pferd kurz/steil oder lang/weich gefesselt?
  • auf welchen Böden wird das Pferd bewegt?
  • wie lange wird geritten, nur max. eine Stunde oder soll es auch mal etwas länger sein?
  • liegen irgendwelche Erkrankungen vor?
  • und schließlich: hat der Pferdebesitzer zwei linke Hände oder doch nur eine Linke

 

Vom Hufschuhexperten werden Sie kompetent zu allen Fragen rund um das Thema Hufschuhe professionell beraten. Ausbildung zum Hufschuhexperten auf Anfrage.

Hier eine Auswahl der von Hufe-Rosi persönlich favorisierten Marken/Modelle:

 

  • Easyboot Glove und Backcountry
  • Renegade, Renegade viper
  • Cavallo Simple Boot
  • Old Mac`s G2 (2. Generation)
  • Equine Jogging Shoe All Terrain
  • EVO Boot
  • Easyboot RX und Cloud als Therapieschuhe












Easyboot Glove













Cavallo Simple Boot beim Anpassen am Kundenpferd.

 

 

 

Evo Boot